Studie zur Lebenszufriedenheit

Herzlich Willkommen bei unserer Studie zur Lebenszufriedenheit!


Liebe Interessentinnen und Interessenten unserer Lebenszufriedenheitsstudie,

sicherlich haben Sie eine Vorstellung darüber, wie zufrieden Sie im Allgemeinen sind und welche Faktoren dabei im Zusammenhang mit der Ausprägung Ihrer Lebenszufriedenheit stehen. Es handelt sich dabei möglicherweise um Faktoren aus den Bereichen Familie und Freunde, Arbeit oder Freizeit, die Sie mit Lebenszufriedenheit verbinden. Möglicherweise sind aber auch ganz andere Faktoren von Bedeutung.

Bei eingehender Betrachtung stellt sich jedoch oft die Frage, wie dieser Zusammenhang genau beschaffen ist: Sind Sie im Allgemeinen ein zufriedener Mensch und beeinflusst diese allgemeine Lebenszufriedenheit andere Bereiche der Lebenszufriedenheit oder ist es vielleicht genau umgekehrt? Wie hängt Ihre Persönlichkeit mit der Lebenszufriedenheit zusammen? Und welche weiteren Variablen spielen im Zusammenhang mit Lebenszufriedenheit ein Rolle?

In unserer Studie wollen wir genau diese Fragestellungen untersuchen. Neben dem Zusammenhang von Persönlichkeit und Lebenszufriedenheit interessiert uns beispielsweise auch die Rolle des Körperempfindens, des Lebensstils und die Wirkung sozialer Medien und der Internet-/ Smartphonenutzung in Verbindung mit der Lebenszufriedenheit.

Im Gegensatz zu den meisten Studien in diesem Bereich möchten wir nicht nur querschnittliche Analysen (d.h. die Untersuchung findet nur zu einem Zeitpunkt statt) durchführen, sondern ein längsschnittliches Design (es gibt mindestens zwei Erhebungszeitpunkte) nutzen. Die Untersuchung im Längsschnitt bietet gegenüber den querschnittlichen Untersuchungen den großen Vorteil, dass Aussagen über Ursache und Wirkung möglich sind. Damit bietet der längsschnittliche Ansatz einen erheblichen Erkenntnisgewinn.

Sie ermöglichen uns diese Analysen, wenn Sie nach der Teilnahme am ersten Teil der Studie heute, zu einem zweiten Zeitpunkt (genau 28 Tage später) einen weiteren Fragebogen ausfüllen. Das Datum zur Durchführung des zweiten Teils der Studie wird Ihnen am Ende des ersten Teils angezeigt. Alternativ können Sie auch eine Emailadresse angeben unter der wir Ihnen eine Erinnerungsmail schicken können. Natürlich kann auch der zweite Fragebogen, wie der erste, bequem am Computer ausgefüllt werden.

Die Teilnahme an der Studie ist anonym. An keiner Stelle des Online-Fragebogens werden wir Sie nach Ihrem Klarnamen fragen. Falls Sie Fragen zur Studie haben, können Sie uns gerne kontaktieren (Kontaktdetails siehe unten).

Herzliche Grüße,
Bernd Lachmann

Hinweis zur Studie

Mit der Teilnahme an der Studie erlaube ich den Wissenschaftlern der Universität Ulm (Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Christian Montag, Molekulare Psychologie) die hier anonym erhobenen Daten für Publikationen in wissenschaftlichen Fachartikeln oder Online-Journals zu verwenden.
Ein Abbruch an der Teilnahme der Studie ist ohne persönliche Nachteile jederzeit möglich. Bereits eingegebene Daten sind dann aber unter Umständen bereits auf unserem Server gespeichert. Sollten Sie dies nicht wünschen, nehmen Sie bitte nicht an der Studie teil. Da die Daten anonym erhoben werden, ist eine spätere Löschung nicht möglich.
Wenn Sie Studierender der Psychologie an der Universität Ulm sind, können Sie für die Teilnahme an der Studie 3 Versuchspersonenstunden erhalten, allerdings nur, wenn beide Teile der Studie komplett bearbeitet wurden. Geben Sie hierzu bitte im folgenden Fragebogen neben Ihrem Probanden-Code Ihren Sona-Code an. Außerdem müssen Sie sich zusätzlich bei Sona registrieren. Die Studie finden Sie bei Sona unter "Lebenszufriedenheit im Längsschnitt".




Ablauf der Studie

Das Ausfüllen des folgenden Fragebogens wird in etwa (abhängig von Ihrer Bearbeitungsgeschwindigkeit) 45 - 55 Minuten dauern. Nach der Bearbeitung wird Ihnen auf der letzten Seite das Datum angezeigt, an dem Sie den zweiten Teil der Studie (heutiges Datum plus 28 Tage) bearbeiten sollen. Die möglichst genaue Einhaltung des Zeitabstands beim Ausfüllen zwischen dem ersten und zweiten Teil der Studie ist aus methodischen Gründen von großer Bedeutung. Die Bearbeitung des zweiten Teils der Studie wird ca. 25 - 30 Minuten in Anspruch nehmen. Als kleines Dankeschön erhalten Sie nach dem Ausfüllen des zweiten Fragebogens ein Feedback zu ausgewählten Bereichen der Umfrage (u. a. Persönlichkeit und Smartphonenutzung), welches auf Ihren individuellen Angaben beruht.

Am ersten Teil der Studie teilnehmen

Zweiter Teil der Studie

Den Zugangslink zum zweiten Teil der Studie, der 28 Tage nach dem ersten Teil bearbeitet werden soll, wird Ihnen am Ende des ersten Teils der Studie angezeigt. Zur Sicherheit finden Sie ihn hier noch einmal als Backup:

Hier geht es zu Teil 2 der Studie




Impressum

Dr. Bernd Lachmann
Institut für Psychologie und Pädagogik
Universität Ulm
Abteilung für Molekulare Psychologie
Helmholtzstr. 8/1
D-89081 Ulm
Kontakt:
E-Mail: Bernd.Lachmann(a)uni-ulm.de